JUSO nominiert NationalratskandidatInnen

Statements der KandidatInnen: 

Pascal Pfister: „Ich kandidiere, weil wir im Nationalrat wieder mehr Lobbying für die arbeitende Bevölkerung statt für die Besitzenden brauchen.“

Sarah Wyss: „Ich kandidiere, weil ich es nicht akzeptieren will, dass einige wenige sich die Taschen vollschlagen und viele nicht richtig von ihrem Lohn leben können. Deshalb braucht es u.a. den Mindestlohn – für ein gerechtes Zusammenleben aller.“

Nicolas Baudet:  „Ich kandidiere, weil die Jugend auch eine Stimme braucht.“

Sarah Thali: „Ich kandidiere, weil ich mich für eine chancengleiche Zukunft der Arbeitnehmer einsetzen möchte. Gleiche Chancen für alle, unabhängig von Geschlecht, Bildungsniveau und Nationalität.“

Lukas Wiss: „Ich kandidiere, weil ich für eine Schweiz eintrete, die gemeinsam nicht nur das Heute, sondern auch das Morgen meistert. Demokratie und Existenzsicherheit für alle statt Macht und Profit für wenige!“

Kommentare sind geschlossen.