BaslerJungparteien unterstützen gemeinsam Petition zur Jugendbewilligung

Medienmitteilung aller Basler Jungparteien vom 10. Mai 2012

Die  Basler  Jungparteien  Junge  CVP,  Jungliberale,  Junges  Grünes  Bündnis, JUSO und Junge SVP unterstützen gemeinsam die Petition der Jungfreisinni-gen  zur  Einführung einer  Jugendbewilligung  im  Kanton  Basel-Stadt  und  startheute  en Abend  eine  gemeinsame  Unterschriftenaktion.  Die  Jugendbewilli-gung  ermöglicht  auf  öffentlichem  Grund  legale Outdoor-Partys  mit  klar  gere-gelter Verantwortlichkeit, jedoch ohne bürokratische Hürden.  

Kleine,  friedliche,  gleichwohl  unbewilligte  Partys  unter  freiem  Himmel  werden  heutzutage regelmässig  aufgelöst.  Outdoor-Partys  sind  in  Basel  heute  faktisch  verboten,  da  das  auf-wendige,  bürokratische  Bewilligungsverfahren  und  das  Lautsprecher-Verbot  ab  22  Uhr  (im öffentlichen  Raum)  eine  ordentliche  Organisation  praktisch  verunmöglichen.  Das  Bedürfnis Jugendlicher und junger Erwachsener besteht jedoch, in friedlicher Absicht im Freien zu fei-ern.  Die  Basler  Jungparteien  unterstützen  aus  diesem  Grund  gemeinsam  die  Petition  der Jungfreisinnigen zur Einführung einer Jugendbewilligung in Basel-Stadt.

Die  Vorteile  der  Einführung  einer  Jugendbewilligung  sind  mehr  Freiräume  für  Jugendliche, die  Verantwortlichkeit  bei  Outdoor-Partys  ist  geregelt  und  unnötige  Bewilligungsbürokratie wird abgebaut. Partys im öffentlichen Raum werden liberalisiert – der öffentliche Raum wird als  Bestandteil  einer  lebendigen  Stadt  genutzt.  Friedliche  Jugendliche  mit  dem  Bedürfnis nach Outdoor-Partys werden entkriminalisiert. Eine Jugendbewilligung wird nur für geeigne-te Orte gewährt – Anwohner und öffentlicher Verkehr werden somit nicht gestört.

Die Jugendbewilligung ermöglicht auf öffentlichem Grund legale Outdoor-Partys mit klar ge-regelter Verantwortlichkeit, jedoch ohne bürokratische Hürden. Konfliktpotential wird abgebaut – Lebensqualität in Basel erhöht!

Kommentare sind geschlossen.