Mahnwache für die Opfer von Utoya

Vor genau 6 Monaten wurden beim Massaker auf der Ferieninsel Utoya über 60 JUSOS aus Norwegen erschossen. Die JUSO Basel-Stadt hielt auf dem Marktplatz eine Mahnwache ab und gedenkte an die Verstorbenen. Rund 30 Personen folgten dem Aufruf per Facebook und zündetetn Kerzen an. Regierungsrat Christoph Brutschin war mit dabei und drückte seine Betroffenheit aus. Ausserdem sprach er sich für einen Sozialstaat aus, in dem auch die Schwächeren eine Chance erhalten.

Kommentare sind geschlossen.