Nie wieder Krieg! Keine Parade am Jahrestag des Nazi-Überfalls auf Polen

„Am Jahrestag des Beginns des Zweiten Weltkriegs sollten wir uns in Erinnerung rufen, wohin Nationalismus und Militarismus führen, nämlich in die Katastrophe!“ sagt die JUSO-Sprecherin Sarah Wyss. „Nie wieder Krieg!“ ist eine der wichtigsten Lehren der Geschichte und eine Überzeugung, welche die JUSO vertritt, so wie dies hoffentlich alle demokratischen Parteien tun.

Nach der Demo vom 1.9.09 veröffentlichten SP und JUSO gemeinsam eine Medienmitteilung, die hier zu finden ist.
 
Weiterführender Link
Zwei Banker wagen das Experiment: In der Bankenfestung leben sie unter Umständen wie im zweiten Weltkrieg! Sehen Sie jetzt den Trailer zur Fortsetzung der Réduit-Geschichte im Schweizer Fernsehen! …

[youtube http://www.youtube.com/watch?v=rh2NbhN27DI]

Kommentare sind geschlossen.